0,10 %

Kleeblatt-Kündigungsgeld

Mehr Zinsen für Ihr Sparguthaben

Das Kleeblatt-Kündigungsgeld ist eine Sparform, bei der Sie von höheren Zinsen profitieren aber trotzdem flexibel bleiben. Es gibt keine feste Laufzeit und wenn Sie über Ihr Sparguthaben verfügen möchten, ist dies nach einer Einhaltung der Kündigungsfrist von 33 oder 66 Tagen möglich. Diese Frist bestimmen Sie bei Vertragsschluss einfach selbst.

Das Kleeblatt-Kündigungsgeld im Überblick

  • Variable Zinsen, die immer über dem Zinssatz unserer Tagesgeld-Kondition liegen
  • Einfach zu eröffnen
  • Keine feste Laufzeit
  • Jederzeit kündbar mit einer Frist von 33 oder 66 Tagen
  • Zinsgutschrift zum Jahresende bzw. bei Kündigung
  • Keine Gebühren
  • Schon ab einer Einlage von € 2.500,-

Aktuelle Zinsübersicht

Klicken Sie hier für die aktuellen Zinssätze der GarantiBank

0,10 %

Kleeblatt-Kündigungsgeld

Abschluss eines Kleeblatt-Kündigungsgeldes

Sie schließen das Kleeblatt-Kündigungsgeld über Ihr Kleeblatt-Sparkonto bei der GarantiBank ab.

Das Kündigungsgeld kann mit einem schriftlichen Auftrag per Post, Fax oder E-Mail ganz einfach unter Angabe des Anlagebetrages, der Kündigungsfrist (33 oder 66 Tage) und der Kleeblatt- Sparkontonummer eröffnet werden. Angaben im Verwendungszweck bei Überweisungen werden nicht berücksichtigt.

Bestätigung

Unmittelbar nach Abschluss des Kündigungsgeldes erhalten Sie von uns eine Bestätigung.

Kontoinhaber

Ein Kündigungsgeld wird immer über das Kleeblatt-Sparkonto des / der Kontoinhaber(s) abgewickelt. Der Inhaber des Kündigungsgeldes ist mit dem Inhaber des Kleeblatt-Sparkontos bei der GarantiBank also identisch.

   
0,10 %

Kleeblatt-Kündigungsgeld

Einlage

Sie können schon ab einer Einlage von 2.500,- Euro ein Kündigungsgeld anlegen. Der gewünschte Sparbetrag wird intern von Ihrem Kleeblatt-Sparkonto bei der GarantiBank abgebucht und als Kündigungsgeld angelegt. Die Kündigungsfrist beträgt 33 oder 66 Tage.

Zinsen

Die Zinsausschüttung für das Kleeblatt-Kündigungsgeld erfolgt einmal jährlich zum Jahresende und wird Ihrem Kleeblatt-Sparkonto (Abwicklungskonto) gutgeschrieben. Bei einer Kündigung werden die Zinsen nach Ablauf der Kündigungsfrist mit der Auflösung ausgeschüttet.

Verfügbarkeit

Wenn Sie über Ihr Sparguthaben verfügen möchten, gilt ab Eingang Ihrer Kündigung die bei Vertragsabschluss vereinbarte Frist von 33 oder 66 Tagen. So lange wird Ihr Geld natürlich weiter verzinst. Nach Ablauf der Kündigungsfrist wird die komplette Anlagesumme mit den Zinsen automatisch Ihrem Kleeblatt-Sparkonto gutgeschrieben. Teilverfügungen sind nicht möglich.

0,10 %

Kleeblatt-Kündigungsgeld

Bedingungen

Hier können Sie unsere Geschäftsbedingungen lesen. Für die Darstellung der folgenden Dateien benötigen Sie den Adobe Reader.
Für eine kostenlose Installation klicken Sie hier.

Noch kein Kunde?

Voraussetzung für ein Kleeblatt-Kündigungsgeld ist ein kostenloses Kleeblatt-Sparkonto (Abwicklungskonto) bei der GarantiBank. Eröffnen Sie hier direkt Ihr Konto. Nach Erhalt der Kontonummer (IBAN) können Sie uns Ihren Kündigungsgeldauftrag per Fax, per E-mail oder per Post erteilen.